RUB » IAW » Lehrstuhl APF » Saskia Hohagen

Saskia Hohagen

M.Sc. Wirtschaftspsychologie

Saskia Hohagen

Kontakt

Gebäude: NB 1/133

Telefon: (0234) 32 - 27 894

Telefax: (0234) 32 - 14 198

E-Mail: Saskia.Hohagen@ruhr-uni-bochum.de

 

Tätigkeit am Lehrstuhl

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprechzeiten

  • nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Personal- und Führungsforschung
  • Seminar zur Vertiefung der Grundlagen der Personal- und Führungsforschung
  • Transdisciplinary Learning Lab

Forschungsschwerpunkte und Projektarbeit

Monographien / Referierte Zeitschriftenaufsätze / Beiträge in Sammelbänden / Begutachtete Konferenzbeiträge

2019

  • Hohagen, S. & Wilkens, U. (2019). Implementierungsansätze für ein nachhaltiges Kompetenzmanagement – Strategie- und Prozessorientierung. In V. Heyse, J. Erpenbeck & S. Ortmann (Hrsg.), Kompetenzen voll entfaltet: Praxisberichte zum Kompetenzmanagement (S. 147-160). Münster: Waxmann.
  • Langholf, V. & Hohagen, S. (2019). An Empirical Evaluation of the Single Informant Method in Dynamic Capability Research. SMS 39th Annual Conference, Minneapolis, October 19-22, 2019. (accepted).
  • Sprafke, N., Hohagen, S., Erlinghagen, M., Nolte, A., Wenig, P., Zechmann, A., Wilkens, U., Minssen, H. & Herrmann, T. (2019). Voraussetzungen der erfolgreichen Implementierung von Kompetenzmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen. In A. C. Bullinger-Hoffmann (Hrsg.), Zukunftstechnologien und Kompetenzbedarfe (S. 61–82). Berlin: Springer-Verlag.
  • Sprafke, N., Hohagen, S., Nolte, A., Wenig, P., Zechmann, A., Erlinghagen, M., Wilkens, U., Herrmann, T. & Minssen, H. (2019). Nachhaltige Implementierung betrieblicher Kompetenzmodelle in KMU durch Unternehmenscoaching und Softwareintegration. In A. C. Bullinger-Hoffmann (Hrsg.), Zukunftstechnologien und Kompetenzbedarfe (S. 163–177). Berlin: Springer-Verlag.
  • Voß, M. & Hohagen, S. (2019). Transdisciplinary Learning Lab: innovative teaching approach based on business simulation. Proceedings of the ISPIM Innovation Conference. (accepted).

2018

  • Süße, T., Wilkens, U., Hohagen, S., & Artinger, F. M. (2018). Digital Competence of Stakeholders in Product-Service Systems (PSS): Conceptualization and empirical exploration. Procedia CIRP, 73, S. 197-202.
  • Süße, T., Wilkens, U., Hohagen, S. & Artinger, F. M., (2018): Critical competencies for digital work environments: Understanding digital competence as complementary individual capability, Proceedings of the 34th EGOS Conference.

Vorträge

2019

  • Hohagen, S. (2019). Organizational Citizenship Behavior und Mitarbeiterkompetenzen. Vortrag auf dem Bochum-Paderborner Doktoranden-Kolloquium, Paderborn, 21.03.2019.
  • Hohagen, S. & Voß, M. (2019). Transdisciplinary Learning Lab – ein transferorientiertes Lehr-Lern-Format. Posterbeitrag auf dem Symposium „Transfer in die Lehre. Zumutung oder Chance?“, Hegne, 13.-15.03.2019.
  • Braukhoff, Y., Engel, Y., Hohagen, S., Krukenbaum, T., Vaughn, V., & Voß, M. (2019). Verstetigungsstrategien praxisorientierter Lehr-Lern-Formate am Beispiel des Projektes „inSTUDIES“ der Ruhr-Universität Bochum. Diskurswerkstatt auf der dghd-Jahrestagung 2019, Leipzig, 05.-08.03.2019.

2018

  • Süße, T. & Hohagen, S. (2018). Critical competencies for digital work environments: Understanding digital competence as complementary individual capability. 34th EGOS Conference, Tallinn, 04-07 July 2018.
  • Süße, T. & Hohagen, S. (2018). Digital Competence of Stakeholders in Product-Service Systems (PSS): Conceptualization and empirical exploration. 10th CIRP Conference on Product-Service Systems, Linköping, 29-31 May 2018.
  • Hohagen, S. (2018). Organizational Citizenship Behavior und Mitarbeiterkompetenzen – eine Analyse des Zusammenhangs unter Berücksichtigung von Empowerment. Vortrag auf dem Bochum-Duisburger Doktoranden-Kolloquium, Bochum, 13.03.2018.

2017

  • Hohagen, S. (2017). Organizational Citizenship Behavior in Organisationen. Vortrag auf dem Bochum-Paderborner Doktoranden-Kolloquium, Bochum, 16.03.2017.

2016

  • Hohagen, S. (2016). Organizational Citizenship Behavior als organisationales Konstrukt. Vortrag auf dem APF-Doktoranden-Kolloquium, Bochum, 02.12.2016.
  • Sprafke, N., Hohagen, S., & Nolte, A. (2016). Softwaregestütztes Kompetenzmanagement in KMU – Reflexion eines partizipativen Implementierungsansatzes. Vortrag auf der Innteract Conference “3D Sensation – transdisziplinäre Perspektiven", Chemnitz, 22.-24.06.2016.